Bewertung von Haarwuchsmitteln mit Minoxidil

Die Bewertung von Haarwuchsmitteln mit Minoxidil richtet sich an Personen, die das Mittel über einen längeren Zeitraum eingesetzt haben. Um entsprechend bewerten zu können, sollte die vom Hersteller angegebene Mindestdauer für die Wirksamkeit beachtet werden. Es wird unterschieden, ob das Mittel ohne oder nach einer HT angewendet wurde. Bewertet werden:

  • die Wirksamkeit des Mittels
  • Nebenwirkungen nach der Einnahme des Mittels
  • Nebenwirkungen bei der Absetzung des Mittels
  • und das Preis/Leistungsverhältnis.

Im freien Text kannst du optional einen zusätzlichen Bewertungstext eingeben, der gesondert auf der Seite mit deinem gewählten Nicknamen erscheint. Schreibe, was bei deinem Mittel besonders gut oder auch schlecht war. Auch bei Kritik bleibe bitte sachlich. Alle Textbeiträge werden redaktionell geprüft.

 

Bewertungsschema:

5 Sterne - sehr gut

4 Sterne - gut

3 Sterne - durchschnittlich

2 Sterne - schlecht

1 Stern - sehr schlecht

 


Regaine nach HT - 1 Bewertung

 

4 Sterne (5,00) - Wirksamkeit

3 Sterne (4,00) - Nebenwirkungen bei Einnahme

4 Sterne (4,00) - Nebenwirkungen bei Absetzung

5 Sterne (5,00) - Preis/Leistung

 

Torsten bewertet am 30.1.2020 mit 4 Sterne

Ich habe Regaine nach 2 HTs 6 Monate lang auf dem Donor eingesetzt und hatte keine Nebenwirkungen. Die Wirkung auf dem Tonsurbereich wurde erst mit der vom Hersteller angegebenen Dosierung besser. Nebenwirkungen nach Einnahme hatte ich kaum. Die schleichende Absetzung über 4 Monate habe ich nach 9 Monaten begonnen. Die Haarsituation hat sich dabei kaum verändert. Allerdings stagnierte das Haarwachstum des Tonsurbereiches nach der HT. Shedding oder Shockloss hatte ich nicht. Mittlerweile nehme ich Regaine morgens und abends wieder auf der Tonsur und das Wachstum ist sehr gut.

 

Regaine ohne HT - 1 Bewertung

 

3 Sterne (3,00) - Wirksamkeit

3 Sterne (3,00) - Nebenwirkungen bei Einnahme

4 Sterne (4,00) - Nebenwirkungen bei Absetzung

4 Sterne (4,00) - Preis/Leistung

 

Stev bewertet am 2.5.2020 mit 3 Sterne

Ich bin Mitte 20. Habe Regaine 2 Jahre benutzt, 1 Jahr abgesetzt und wieder 6 Monate benutzt. Danach abgesetzt und auf Laduti umgestiegen. Mein Haarausfall ist im laufe der 3,5 Jahre voran geschritten, den konnte ich nur in der Anfangsphase mit Regaine bremsen. Dazwischen habe ich noch ein zusätzliches Mittel in Kombi benutzt, aber der Haarausfall ging weiter. Die Haare scheinen sich an Regaine zu gewöhnen und deshalb habe ich mich davon auch getrennt. Mit Laduti teste ich ein neues Produkt, welches von der Konsistenz das schlimmste Serum von allen ist. Es stinkt widerlich und versaut das ganze Bett. Ich nutze es jetzt seit 4 Monaten und kann kaum Veränderungen feststellen. Ich werde mein Abschluss Fazit erst in 2 Monaten machen.